fortgeschrittene Suche
Die Hauptvertragspartei1 > Allgemeine Geschäftsbedingungen
Sprache ändern
PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski
Kontakt
Top-Seller
Kundenbewertungen
Schlagwörter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ata2010AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
 
§1 Einführung

1. Der Onlineshop unter der Adresse www.treppenbeleuchtung.info (im Folgenden genannt: Geschäft) gehört  der Firma RESTAN Remigiusz Stanek, Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała, Polen, TIN RESTAN: 813-273-98-35; REGON 690704459 (im Folgenden genannt: Verkäufer).
2. Die folgenden Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in Übereinstimmung mit den rechtskräftigen Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union formuliert.

 
§2 Auftragsbedingungen

1. Das Geschäft vertreibt seine Produkte über die Website www.treppenbeleuchtung.info und  das Allegro Auktionshaus. Es verkauft LED Beleuchtung, industrielle Beleuchtung, Zubehör für die Installation von LED Beleuchtung und andere Waren.
2. Der Vertrag zwischen einem Verbraucher und der Firma RESTAN über den Kauf eines Produkts wird auf der Website www.treppenbeleuchtung.info abgeschlossen und dauert bis zum Zeitpunkt der Auftragserfüllung durch den Verkäufer. Der Erfüllungsort wird von dem Verbraucher bestimmt, indem er eine Lieferadresse bei der Bestellung im Onlineshop angibt. Im Falle einer persönlichen Abholung der Produkte wird der Firmenstandort des Verkäufers als Erfüllungsort bestimmt – d.h. Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała, Polen.
3. Alle durch den Verkäufer erhaltenen Aufträge werden im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen realisiert.
4. Bestellungen dürfen im Onlineshop durch jede erwachsene Person oder eine juristische Person gemacht werden.
5. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmen über: die Kaufbedingungen im Onlineshop www.treppenbeleuchtung.info, die Lieferungen der bestellten Produkte an den Verbraucher, die Preise für den Kauf, Rechte der Konsumenten, Verfahren der Stornierung von Bestellungen, das Zurücktreten von Kaufvertrag und die Einreichung und Bearbeitung von Beschwerden.
6. Um rechtskräftige Bestellungen im Onlineshop www.treppenbeleuchtung.info unternehmen zu können, braucht ein Kunde:
a) einen Computer, Tablet oder mobiles Smartphone, mit Zugriff auf das Internet und einen Web-Browser wie Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Safari;
b) ein aktives E-Mail Konto;
c) aktivierte Cookies im Web-Browser;
d) aktiviertes Javascript im Web-Browsern.
7. Für Einkäufe im Online Shop www.treppenbeleuchtung.info ist keine Registrierung erforderlich.
8. Ein Verbraucher darf bei der Formulierung einer Bestellung auch ein individuelles Käuferkonto im Shop eröffnen. Der Kunde darf auf dieses Konto zu jeder Zeit mit seinem Passwort zurückgreifen. 
9. Der Verbraucher ist verpflichtet den Schutz seiner Passwörter und seines Kontos vor unbefugtem Zugriff zu gewährleisten.
10. Der Shop kann dem Verbraucher erlauben, ohne Registrierung zu bestellen.
11. Die Registrierung eines neuen Kontos darf auf der Webseite des Geschäftes durchgeführt werden.
12. Die Bedingung für eine erfolgreiche Bestellung ist es, dass der Käufer alle Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Den vollständigen Text der Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet man zu jeder Zeit unter www.treppenbeleuchtung.info.
13. Im Shop werden Produkte mit folgenden Eigenschaften angeboten:
• neue Produkte
• frei von Verarbeitungsfehlern
• mit erforderlichen Zertifikaten
• mit einer Herstellergarantie
• zugelassen zum Handel auf dem Gebiet der EU
• Produkte mit erforderlichen Genehmigungen gemäß den geltenden Vorschriften.
14. Der Verbraucher kann Bestellungen im Online Shop rund um die Uhr an die Firma leiten. Bestellungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen werden noch am Morgen des nächsten Werktages bearbeitet. Der Verbraucher darf nach der Registrierung und der Anmeldung, eine Bestellung aufgeben, für das Produkt welches ihn interessiert. Dies erfolgt mit Hilfe der Option zum Hinzufügen in Ihren Warenkorb. Verbraucher drücken auf die Taste "Bestellung" um einen Kaufvertrag zu schließen. Damit erklärt der Verbraucher, dass er seine Verpflichtung realisieren wird und eine Bezahlung für die gewählten Produkte realisieren wird.
15. Shop Bestellungen können auf dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland geliefert werden. Für jedes Land gibt es spezielle Zahlungsoptionen, die alle Bestellungen beschleunigen sollen. Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde die Liefer- und Zahlungsbedingungen des Geschäftes.
16. Im Warenkorb des Shops darf der Verbraucher die folgenden Daten festlegen:
• Menge des Produkts
• Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse)
• die Adresse, an welche das Produkt zu liefern ist,
• Details des Unternehmens, wenn man eine VAT Rechnung benötigt
• Art der Lieferung und der ungefähre Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
• Zahlungsmethoden
• Rabatte (nachdem man einen Rabattcode angegeben hat).
17. Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher wird den Empfang der Produkte aus seiner Bestellung durch den Käufer abgeschlossen.
18. Nach der Bestellung durch den Verbraucher, erhält dieser vom Verkäufer detaillierte Verbraucherinformationen. Der Eingang der Bestellung wird durch eine Email auf die vom Kunden angegebene  Adresse bestätigt.
19 Der Verkäufer darf die Waren nicht später als 30 Tage nach dem Datum des Vertrages liefern, es sei denn, individuelle Arrangements wurden mit dem Käufer vereinbart. Im Falle einer Verspätung kann der Verbraucher  eine zusätzliche Lieferzeit dem Verkäufer einräumen oder den Vertrag kündigen.
20. Im Falle von Umständen die verhindern, dass die Durchführung des Auftrages durch den Verbraucher und aus den Gründen, die nicht in der Verantwortung des Verbrauchers liegen oder die infolge von Umständen, die der Verkäufer und der Verbraucher nicht vorsehen konnten, behält sich der Verkäufer das Recht, die Ausführung des Vertrags zu unterbrechen (nach den aktuellen Vorschriften des Gesetzbuches).
21. Im Shop gibt es keine Waren mit einem Preis von 0 Euro. Wenn solche Preise im Shop gefunden werden, bedeutet es, dass die Webseite gerade ein technisches Problem hat und nicht, dass das Geschäft eine kostenlose Sonderaktion führt. Bestellungen, die in so einer Situation für Produkte mit dem Preis für 0 Euro abgegeben werden, sind nicht gültig und werden vom Verkäufer sofort storniert. Um den richtigen Preis für das Produkt in so einem Fall zu bekommen, sollte sich der Verbraucher direkt mit dem Shop in Kontakt setzen.

 
§3 Produktpreis

1. Die Preise im Shop für Produkte verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (sofern nicht anders im Angebot angegeben) und in Zloty oder Euro angegeben. Diese Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten . Die Preise der Produkte können im Falle der Gewährung einer Ermäßigung reduziert werden - reduzierter Preis wird dann im Warenkorb angezeigt. Rabatt gilt nur für den Produktpreis und ohne Versandkosten. Die Preise der Produkte welche als "nicht verfügbar" gekennzeichnet sind, können vom Geschäft geändert werden.
2. Im Falle einer Fremdsprache, die Website oder in die Produktpreise angezeigt werden, bedeutet dies, dass der Standard-Browser für eine Fremdsprachen Version des Ladens konfiguriert wurde. Wenn der Verbraucher wünscht, die Website in seiner eigenen Sprache zu verwenden,  sollte er in seinem Web-Browser die Einstellungen ändern, damit die Standardsprache seinen Erwartungen entspricht.
3. Der Preis des Produktes ist zum Zeitpunkt der Bestellung an den angegebenen Preis des Produkts verbindlich.
4. Die Menge der verfügbaren Waren wird ausdrücklich festgelegt. Angebote und Verkäufe dauern bis die Warenvorräte erschöpft sind oder bis eine vom Geschäft festgelegte Frist abgelaufen wird.
5. Informationen über die Gesamtkosten des Vertrags werden dem Verbraucher dargestellt, nachdem der Verbraucher die Form der Lieferung und Zahlungsbedingungen gewählt hat.
6. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte zu verändern, die Einführung neuer Produkte, um den Shop zu bieten, transportieren und Werbeaktionen aufzuheben und Änderungen der Webseite www.treppenbeleuchtung.info vornehmen.
7. Dem Verkäufer werden keine "versteckten" Gebühren draufgerechnet. Die Gesamtkosten des Auftrages sind sichtbar und verbindlich für den Verbraucher zum Zeitpunkt der Genehmigung durch die "Bestellung" im Geschäft.
8. Die Kosten und die Zahlungsmodalitäten durch den Shop angeboten, sind in den Bedingungen der Lieferung enthalten. Die Versandkosten sind vom Käufer (Verbraucher) zu tragen.
9. Das Shop Angebot darf zu jeder Zeit von der Betreiberfirma geändert oder zurückgezogen werden.

 
§4 Zahlungsbedingungen und Vertragsausführung

1. Folgende Handlungen des Konsumenten dürfen als Kauf interpretiert werden:
• den Kauf von Produkten für den Verbraucher auf Rechnung direkt von der Firma,
• wenn der Endverbraucher Produkte im Online Shop bestellt,
• wenn der Kunden die Waren per Telefon bestellt,
• wenn der Kunde elektronische Bestellungen an das Geschäft schickt.
2. Die Gebühr für einen Anruf an die Telefonnummer des Shops hängt von den Preisen Ihres Mobilfunk Anbieters ab. Bei der Bestellung sind folgende Zahlungsbedingungen zulässig:
• Banküberweisung auf das Konto des Geschäftes, über die Summe aus dem Bestellformular des Shops,
• bar bei Erhalt der Ware vom Kurier, der Maximalwert beträgt für diese Zahlungsbedingung 5 000 PLN,
• bar bei Erhalt der Ware am Sitz der Firma.
3. Die Bedingungen des Vertrages
• im Falle von Transferzahlungen wird bei der Bestellung der volle Betrag fällig, er sollte vom Bankkonto des Verbrauchers abgebucht werden
• für die Ausführung braucht der Shop eine Reihe von erforderlichen Informationen, die genauen technischen Spezifikationen des Vertrage erfordern präzise Adressdaten und die richtige Telefonnummer.
4. Der Verkäufer ist jederzeit bemüht den Auftrag in Übereinstimmung mit den über die Verwendung bestimmter Produkte angezeigt Bedingungen zu realisieren. Wenn es berechtigten Gründen das Versanddatum geändert werden muss, dann ist der Verkäufer verpflichtet den Verbraucher sofort über diese Situation zu informieren.
5.Kurierpackungen sollten durch den Verbraucher innerhalb von 4 Tagen empfangen werden, ab dem Zeitpunkt der Absendung einer bestätigenden Email durch den Verkäufer, die E-Mail muss auch die Nummer der Sendung beinhalten. Wenn innerhalb von weiteren 2 Tagen die Sendung nicht an die in der Bestellung angegebene Adresse geliefert wurde, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer über diese Tatsache zu informieren.
6. Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand und den richtigen Inhalt der gelieferten Packung zu überprüfen. Wenn der Verbraucher eine Schaden feststellt, sollte er in Anwesenheit des Kuriers ein Transportschäden Protokoll ausfüllen. Darüber hinaus sollte er über dieses Tatsache sofort den Verkäufer informieren.
7. Die ungerechtfertigte Weigerung, die Sendung vom Käufer zu akzeptieren wird nicht als Verzicht auf Kauf behandelt. Erhalten Sie eine Lieferung für weitere 4 Tagen nach dem ersten Zustellversuch wird auch als Weigerung, die Sendung entgegenzunehmen behandelt. Der Käufer ist in diesem Fall verpflichtet, die Abwicklungskosten zu decken. Die durch den Verkäufer (einschließlich einer Gebühr für die Rücksendung an den Absender) entstandenen Transportkosten auf das Konto des Verkäufers nach Aufforderung an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Nach der Buchung hat der Käufer dem Verkäufer eine Quittung oder Rechnung auf Anfrage zu erteilen.
8. Der Shop ist nicht für Produktfehler oder die verspätete Auslieferung der bestellten Warne oder einer Bestellung mit  ungenauer Lieferadresse verantwortlich. Wenn Sie die Lieferadresse ändern müssen, so kann der Verkäufer vom Käufer Erstattung durch Umleitung der Sendung zu einem anderen (gültigen) Adresse entstehenden Mehrkosten verlangen.
9. Zur Erleichterung und zur Straffung des Beschaffungsprozesses zwischen dem Geschäft und dem Verbraucher wird spezielle E-Mail Korrespondenz geführt. Seine Email wird der Kunde bei der Registrierung im Shop festlegen können.
10. Der Shop ist nicht für die Sperrung durch die Administratoren von Mailservern das Senden von Nachrichten an die E-Mail-Adresse von der Verbrauchern und zum Entfernen und Blockieren von E-Mails durch die auf dem Computer mit dem Verbraucher installierten Software verantwortlich.
11. Jeder Verbraucher darf für seine Bestellung eine passende Art der Lieferung wählen.

 
 
§ 5 GARANTIE

1. Alle Waren unterliegen einer gesetzlichen Herstellergarantie. Alle solche Leistungen werden auf dem Markt der Europäischen Union umgesetzt.
2. Die Grundlage für Beschwerden ist eine Bescheinigung über den Kauf (z.B. Eine Quittung, Rechnung).
3. Alle technischen Probleme werden durch RESTAN in Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała gelöst.

 
§ 6 BESCHWERDEN

1. Alle Produkte die im unseren Geschäft gekauft werden, dürfen in speziellen Fällen ausgetauscht werden:
• haben Fabrikationsfehler
• das Produkt mit dem auf dem Kaufbeleg (Kassenzettel, Rechnung) angegebenen Reihenfolge unvereinbar;
- die Nichteinhaltung der Farbe oder der Art der bestellten Ware wird nur berücksichtigt, wenn die Waren bereits  Spuren von Montage aufweisen;
- die Nichteinhaltung bezieht sich auf die Menge der Produkte in der Sendung, wenn der Verbraucher die Beschwerde innerhalb von zwei Tagen nach dem Empfang an das Geschäft schicken.
• das Produkt garantiert nicht die versprochenen Eigenschaften
• Ist kein Herstellungsfehler Verlust oder Beschädigung der Ware, für die der Verbraucher wurde vor dem Kauf informiert und auch die Verbraucher nicht in der Lage, das Produkt aufgrund des Schadens zu werben.
2. Das Geschäft untersucht die Beschwerde in der Republik Polen, sie kann an die Firma durch die Anwendung der Methode Ihrer Wahl übermittelt werden:
• auf der Website des Verkäufers http://www.treppenbeleuchtung.info/
• Mit dem E-Mail-Benachrichtigung über die Beschwerde an die E-Mail-Adresse: biuro@illuminations.pl
• Hilfe des Beschwerdeformulars
und das beworbene Produkt mit dem Kaufbeleg und einer Beschwerde-Protokoll ist. - Wirtschafts Versand Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała, durch die Polnische Post: Waren sollte auf die Adresse des Dienstes zurückgegeben werden.
3. Bedingungen für Beschwerden der Kunden aus der Europäischen Union, die sich außerhalb der Republik Polen aufhalten. Diese Kunden sollten ihre Beschwerden auf folgenden Weise an das Geschäft übermitteln:
• durch das Formular auf der Website des Verkäufers http://www.treppenbeleuchtung.info/
• mit einer E-Mail Benachrichtigung über die Beschwerde an die E-Mail-Adresse: biuro@illuminations.pl
Nach dem Kontakt mit einem Verbraucher wird unser Service die Form der Lieferung und die Adresse, an die die Ware mit dem Kaufbeleg und einer Beschwerde Protokoll zurückgegeben werden sollen, bestimmen.
4. Das Geschäft wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs des Antrags sich darauf beziehen und Informationen über den weiteren Ablauf der Beschwerde an den Verbraucher reichen. Das Geschäft informiert die Verbraucher darüber, dass die Klage spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts zu berücksichtigen ist.
5. Im Falle der Berücksichtigung der Beschwerde zu Gunsten der Verbraucher, bietet der Verkäufer:
• die Reparatur des Produkts;
• Verbraucherprodukt wird ersetzt, wenn die Reparatur nicht möglich sein wird;
• Senkung der Preise (reduzierten Betrag sollte im gleichen Verhältnis zu dem Preis aus dem Vertrag stehen, der Wert der Waren an dem Nachteil, auf den Wert der Dinge hat, ohne diesen Defekt);
• Die Verbraucher dürfen das beworbene Produkt zurücksenden (nur mit einem erheblichen Mangel).
6. Im Falle der Auswahl durch den Verbraucher bestimmte Praktiken im Rahmen des Beschwerdeverfahrens Verkäufer nicht durchführen kann die Art und Weise, um Waren in Übereinstimmung mit dem Vertrag im Falle von zu bringen:
• Verbraucher Wahl, wenn es nicht möglich ist, um den Verkäufer zu erfüllen;
• Wenn Sie nur bei zu hohen Kosten im Vergleich mit der Wahl vom Verkäufer vorgeschlagen.
7. Um die Beschwerde einzureichen, muss man die Ware mit dem angeblichen Defekt an die folgende Adresse des Geschäftes liefern:
 
PW RESTAN
Lutoryż420
36-040 Boguchwała
Polen
 
8. Im Falle der Berücksichtigung der Beschwerde zu Gunsten der Verbraucher erstattet das Geschäft alle Kosten der Rücksendung der Produkte.
9. Die Verbraucher, die in den Laden als "Großhändler" registriert sind, können Beschwerden an die Adresse des Shops jederzeit auf eigene Kosten leiten.
10. Im Falle einer Erstattung für ein fehlerhaftes Produkt, wird das Geld per Banküberweisung auf die angegebene Kontonummer des Kunden per Banküberweisung zurückgegeben. Rückerstattung wird innerhalb von 14 Tagen nach der positiven Abwicklung der Beschwerde realisiert werden.
11. Alle Bilder, die auf der Website des Verkäufers veröffentlicht wurden, dürfen kleine Unterschiede zum finalen Produkt beinhalten. Die einzelnen Eigenschaften der Waren (Farbe, Proportionen, etc.) können nicht die Grundlage für eine Beschwerde bilden.
12. Im Fall der unberechtigten Reklamation, kann der Käufer innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Entscheidung für eine Rückerstattung des Produktes eine Rechnung bekommen, die für die Lieferung der reklamierten Waren ausgestellt wird.
13. Im Falle des Verlustes der Sendung während des Transports zum Verbraucher, wird die Reklamationsbearbeitung nach 14 Tagen ab dem Tag der Absendung der Bestellung ablaufen.

 
§ 7 Rücktritt vom Vertrag


1. Der Verbraucher kann den Kauf von Waren im Laden abbrechen, ohne Angabe von Gründen entweder vor dem Versand der Bestellungen oder nach Erhalt der Ware innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung.
2. Im Falle einer Stornierung vor dem Versand des Produktes sollte der Verbraucher das Geschäft mit dem Inhalt der Erklärung des Widerrufs oder anderen Informationen per E-Mail benachrichtigen: biuro@illuminations.pl
3. Um den Termin einzuhalten muss man innerhalb von 14 Tagen eine Erklärung des Rücktritts vom Vertrag an die Firma übermitteln.
4. Man schickt das komplette Produkt (im Paket) zurück, zusammen mit dem Kaufbeleg und erhaltet eine Rücktrittserklärung (enthält die Nummer des Kontos, auf das das Geld gesendet wird) muss innerhalb von 14 Tagen (ab dem Zeitpunkt der Einreichung des Wiederrufes) das Geschäft erreichen, unter der Adresse RESTAN, Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała. Der Käufer hat 14 Tage, um die Waren in Übereinstimmung mit der erklärten Rücktrittserklärung zu liefern.
5. Bis zur Rücksendung der Ware an den Verkäufer, bleibt der Käufer ganz für den Zustand der Ware verantwortlich und er wird für jede Verringerung des Wertes der Ware eine Begründung formulieren müssen. Der Käufer sollte die Ware bis zum Eintreffen beim Verkäufer vor Beschädigungen schützen.
6. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Erstattung von Zahlungen an den Eingang der zurückgebrachten Waren oder der Erbringung der Beweise seiner Herkunft vorzuenthalten - je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.
7. Im Falle des Rücktritts vom Vertrag:
• Der Verbraucher wird die Gebühr für die Rücksendung von Waren zurückerhalten;
• Der Verbraucher wird die Kosten für die günstigste Versandart (Versand per Einschreiben) zurückbekommen;
• der Verkäufer empfängt die Waren, die durch den Verbraucher gesendet wurden, es sei denn, das Paket wurde per Nachnahme geschickt.
8. Der Verkäufer behält sich vor das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Auftrag der besonderen Merkmale einzeln auf Anforderung durch den Verkäufer oder Konsumgüter Verkaufs geerntet, um Verbraucher zu bestellen vorbereitet zu beschränken.
9. Wenn der Kunde nur einen Teil der Bestellung zurückschickt, wird nach Erhalt der Rücksendung dem Verbraucher eine Quittung für die übrigen Produkte zur Verfügung gestellt, die der Kunde nicht beim Wiederruf genannt hat. Der Kunde kann auch eine Korrektur der früheren Rechnung anfordern.  Die Erstattung erfolgt nach dem Senden einer unterzeichneten Kopie der Rechnung an den Verkäufer (der Kunde darf ein gescanntes Dokument per E-Mail senden: biuro@illuminations.pl).
10. Widerrufsrecht gilt nicht in Fällen nach Artikel 38 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 für die dort genannten Verbraucherrechte und Leistungen.
11. Wenn die verkauften Sachen irgendwelche Mängel aufweisen, darf der Verbraucher kann eine Verringerung des Preises fordern oder ganz vom Vertrag zurücktreten, es sei denn, der Verkäufer wird sofort und ohne unnötige Unannehmlichkeiten für den Verbraucher, die mangelhafte Ware durch Produkte freie von Mängeln oder Mangelbeseitigung ersetzen. Reduzierter Preis wird im Verhältnis zu dem Preis aus dem Kaufbeleg (Kassenzettel, Rechnung) ermittelt, bei dem der Wert der Produkte ihrem tatsächlichen Zustand entsprechen soll.
12. Wenn der Käufer möchte, kann er dem Verkäufer vorgeschlagen, die Mängel zu entfernen ohne einen vollständigen Austausch der gelieferten Produkte.
13. Der Verbraucher kann nicht vom Vertrag zurücktreten, wenn der Mangel des Produkts unerheblich ist.
 
 

§8 SERVICE NEWSLETTER

1. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, seine E-Mail Adresse auf der Newsletter Liste des Shops einzutragen.
2. Der Newsletter für Fachinformationen aus RESTAN wird nur an diejenigen versandt, die den Wunsch geäußert haben, diesen Newsletter zu erhalten.
3. Der Verbraucher kann jederzeit von dem Empfang des Newsletters abtreten.
 
 

§9 VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

1. Mit der Registrierung ermöglicht sich der Kunde dieses Geschäftes, die Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in der Datenbank des Geschäftes.
2. Fehlende Einwilligung für die Verarbeitung von personenbezogener Daten verhindert, dass die Fertigstellung des Auftrags durch den Laden möglich wird.
3. Der Administrator der Kundendatenbank ist RESTAN Store, Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała.
4. Datenbankadministrator für Newsletter Abonnenten ist RESTAN, Lutoryż 420, 36-040 Boguchwała.
5. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter Service stimmt der Kunde der Speicherung, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu, einschließlich E-Mail Adresse für Zwecke der Werbung, Marktforschung und das Verhalten und die Präferenzen der Empfänger der Verwendung dieser Informationen, um die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern, nach dem Gesetz vom 18. Juli 2002 über elektronische Dienstleistungen.
6. Persönliche Daten in der Datenbank des Shops werden nicht an dritte Personen weitergeleitet. Diese Daten werden nur für die Ausführung der Bestellungen und den Versand des Newsletters verwendet.
7. Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 29. August 1997 auf den Schutz personenbezogener Daten auf eine Weise, die dem Zugriff durch Dritte verhindert, geschützt werden.
8. In Übereinstimmung mit dem oben genannten Gesetz haben Shop Kunden zu jeder Zeit das Recht, ihre persönlichen Daten einzusehen, zu ändern und zu löschen.

 
 
§ 10 Abschlussbestimmungen

1. Der Verkäufer ist nicht für die unsachgemäße Verwendung der gekauften Produkte verantwortlich.
2. Die Beschreibungen der auf der Shop Webseite dienen nur zu Informationszwecken und der Identifizierung von Waren, sie sind eine Form von Kurzschrift und sind keine verbindlichen Charakteristiken der verkauften Produkte.
3. Auftrags Shop Informationen zu bestimmten Produkten stellt weder ihre Anzeigen oder eine Empfehlung durch den Verkäufer.
4. Geschäft verfügt über alle Urheberrechte an den publizierten Beiträgen und die gemeinsame Nutzung von Fotos und Inhalte, als exklusiver Inhaber. Jede unzulässige Verwendung der Fotos und Inhalte von dieser Webseite wird vor Gericht behandelt werden.
5. In Angelegenheiten, die nicht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind, gelten die folgenden  Regeln:
• Gesetz vom 23. April 1964 BGB.
• Gesetz vom 29. August 1997 über den Schutz von personenbezogenen Daten.
• Gesetz vom 18. Juli 2002 über elektronische Dienstleistungen.
• Gesetz vom 23. August 2007 über Bekämpfung unlauterer Geschäftspraktiken.
• Gesetz vom 4. Februar 1994 über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
• Das Gesetz vom 16. Februar 2007 über Wettbewerb und Verbraucherschutz.
• Gesetz vom 30. Mai 2014 über die Rechte der Verbraucher
6. Der Verkäufer garantiert, dass die Angaben zu den verkauften Produkten der Realität entsprechen. Aufgrund der Möglichkeit von Fehlern bei der Aktualisierung der Webseite (zum Beispiel beim Preis, Konfiguration usw.) können Abweichungen oder Fehler in dem finalen Vertrag korrigiert werden.
7. Die vom Shop zugesandte Materialien, einschließlich ihrer Elemente sind gesetzlich geschützt. Produktbeschreibungen, Bilder, Skripten und anderen Dateien im Speicher sind Eigentum des Verkäufers oder wurden mit der Zustimmung der Autoren oder Rechteinhaber verwendet. Mögliche Nutzung dieses Materials bedarf der Zustimmung des Verkäufers.
8. Alle Namen von Produkten, die durch den Laden zum Verkauf angeboten, werden zu Identifizierungszwecken verwendet und können nach den Bestimmungen des Gesetzes vom 30. Juni 2000 Gewerblicher Rechtsschutz geschützt und registriert werden.
9. Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen aktuell ab dem 25. Dezember 2014.
10. Kein Punkt dieser Geschäftsbedingungen beabsichtigt, die Rechte der Verbraucher zu mindern. Bestimmungen die dem geltenden Gesetz nicht entsprechen sollten, werden als ungültig betrachtet. An ihrer Stelle wird das geltende Gesetz verwendet.  
11. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen gelten ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Shop Webseite. Bestellungen, die vor dem Datum der Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen getätigt wurden, richten sich nach den Bestimmungen, welche zum Zeitpunkt der Bestellung geltend waren.
12. Alle Streitigkeiten, die sich gegen die Umsetzung der Bestimmungen dieser Verordnung ergeben, sind vor einem zuständigen Gericht zu klären.
13. Bestätigung der Bestellung wird nach den oben genannten Regeln und Nutzungsbedingungen ausgeführt.
14. Bei Zweifeln hinsichtlich der Auslegung dieser Bedingungen, wird aktuelles Recht des Ziellandes herangezogen.
 
 


ZUR HAUPTSEITE
Oprogramowanie sklepu shopGold.pl