PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski
Favoriten 0
Dein Versteck ist leer
Warenkorb 0
Ihr Warenkorb ist leer…
Die Hauptvertragspartei > Aluprofil verschrauben – So gelingt es problemlos!
PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski

Aluprofil verschrauben – So gelingt es problemlos!

Beleuchtung ist in vielen Bereichen ein wichtiges Thema. Neben der Gestaltung von Räumen, spielt auch die funktionale Ausleuchtung eine Rolle. Vor allem in Arbeitsstätten ist eine gute Ausleuchtung notwendig, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu erhöhen.

Hierbei kommen häufig Aluprofile zum Einsatz. Sie sind nicht nur hochwertig, sondern auch sehr robust. Außerdem lassen sich Aluprofile sehr einfach verschrauben.
 
  1. Worauf Sie beim Verschrauben Ihrer Aluprofile achten sollten

Bei der Verschraubung von Aluprofilen sollten Sie auf einige Dinge achten, um eine optimale Leistung zu erzielen. Zum einen ist es wichtig, dass Sie die passende Schraube verwenden. Sie sollte vom Gewicht und der Länge her zum Profil passen und auch die passende Größe haben.

Zudem ist es wichtig, dass Sie die Schraube richtig einsetzen, damit sie nicht aus dem Profil herausragt. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Schraube fest anziehen. Wenn nötig, können Sie auch einen Akkuschrauber statt einen Schraubenschlüssel verwenden.
  1.  
  2. So verschrauben Sie Ihr Aluprofil richtig


Beim Verschrauben von Aluprofilen sollten Sie einige wichtige Hinweise beachten, damit die Halterungen sauber und fest sitzen. Zunächst sollten Sie überprüfen, ob die Profile und die Schrauben die gleiche Höhe haben. Anschließend werden die Profile mit einem senkrechten Schnitt versehen. Bei Aluprofilen empfiehlt es sich, die Schnittkanten mit einem Schleifpapier zu bearbeiten.

Nun können die Profile mit den entsprechenden Schrauben verbunden werden. Achten Sie dabei darauf, dass die Schrauben fest angezogen werden, damit keine ungewollten Bewegungen auftreten. Zur Sicherheit können Sie auch Dichtungsgummis verwenden, um die Profile zu versiegeln.


Verschiedene Möglichkeiten 


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aluprofile zu verschrauben. Am einfachsten ist es, wenn die Profile mithilfe von Schrauben mit Gewinde befestigt werden. Dazu wird zunächst das Profil mit einem passenden Bohrer auf die gewünschte Größe gebracht. Anschließend werden die Schrauben mit Gewinde in das Profil eingeschraubt.

Alternativ können die Aluprofile auch mithilfe von Clips befestigt werden. Dazu werden die Clips an die gewünschte Stelle angebracht und das Profil eingeclipst. Die Clips sind sehr stabil und halten das Profil fest in Position.

Zum Verschrauben von Aluprofilen eignen sich verschiedene Werkzeuge. Am einfachsten ist es, wenn ein Schraubendreher mit Kreuzschlitz verwendet wird. Alternativ kann auch ein Schraubenschlüssel verwendet werden. Bei besonders großen Profilen kann es hilfreich sein, einen Hammer und einen Meißel zu verwenden.
 
  1. Die passenden Schrauben für Ihr Aluprofil


Wie bei vielen anderen Bauteilen auch, gibt es bei der Auswahl der Schrauben für Aluprofile unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst muss geklärt werden, aus welchem Material das Aluprofil besteht. Je nachdem, ob es aus reinem Aluminium oder einer Kombination aus Stahl und Aluminium besteht, benötigen Sie Schrauben aus entsprechendem Material.

Bei Verwendung von Schrauben aus Stahl in Verbindung mit Aluminium muss darauf geachtet werden, dass diese nicht mit dem Aluminium in Berührung kommen, da sie sonst rosten.

Bei der Auswahl der Schrauben für Aluprofile ist außerdem zu beachten, welche Festigkeit das Aluprofil benötigt. Schrauben, die zu fest angezogen werden, können das Aluprofil beschädigen. Daher sollten Sie Schrauben verwenden, die die entsprechende Festigkeit haben. Zuletzt spielt auch die Größe der Schrauben eine Rolle. Damit diese richtig sitzen, sollte das Gewinde der Schraube etwa 1,5 mm kleiner sein als das der Öffnung im Aluprofil.
 
    1. Welche Schrauben eignen sich besonders gut für das Verschrauben von Aluprofilen?


Es gibt verschiedene Schrauben, die besonders gut für das Verschrauben von Aluprofilen geeignet sind. Dazu zählen zum Beispiel Schrauben mit einem Innensechskant, die einfach und schnell in das Aluprofil hineingedreht werden können. Außerdem gibt es Schrauben mit einem Kreuzkopf, die vor allem für größere Profile geeignet sind. Sie lassen sich optimal anziehen und verhindern so, dass sich das Aluprofil löst.

Zur Befestigung von Aluprofilen eignen sich besonders gut Schrauben mit Senkkopf. Die Schrauben sollten einen Durchmesser von 4 mm haben und ein Loch (gesenkt) von 4,5 mm.
 
  1. Die richtige Position der Schrauben beim Verschrauben von Aluprofilen


Beim Verschrauben von Aluprofilen ist es wichtig, die Schrauben in die richtige Position zu bringen. Sonst kann es zu Verformungen des Profils kommen. Die Schrauben müssen sowohl in der Vertikalen als auch in der Horizontalen gleichmäßig verteilt sein. Zudem sollten die Schrauben nicht zu nah an der Kante des Profils angebracht werden.

Die richtige Position der Schrauben beim Verschrauben von Aluprofilen wird wie folgt festgelegt: In die Vertikale wird die Schraube ein wenig gedrückt, sodass die Spitze leicht über dem Profil steht. Anschließend wird die Horizontale ausgerichtet. Die Schraube sollte etwas über dem Profil stehen, sodass auch bei größeren Profiltiefen keine Verformungen auftreten.
 
  1. So vermeiden Sie Beschädigungen am Aluprofil


Bei der Montage von Lampen oder anderer Beleuchtungsanlagen an Aluprofile ist Zurückhaltung geboten. Zu viel Kraft auf einmal kann Beschädigungen am Profile verursachen.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie zunächst das Profil an der gewünschten Stelle markieren. Anschließend wird ein Bohrer mit entsprechender Größe verwendet, um die Öffnung für die Befestigung vorzubereiten. Nach dem Bohren sollten Sie das Aluprofil mit einer Aluminiumniete (M4) befestigen. Für eine sichere Verbindung sollte die Niete fest angezogen werden.

Das Aluprofil kann nun mit der gewünschten Lampe oder anderer Beleuchtungsanlage verbaut werden. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Lampe oder andere Anlage nicht direkt auf dem Aluprofil aufliegt, sondern einen Abstand von ca. 5 mm einhält.
 
  1. Warum Sie Ihr Aluprofil verschrauben sollten


Ob lediglich ein Aluprofil zur Unterkonstruktion von Decken oder Wänden dient oder ob es auch Licht in Räumen bringen soll, in beiden Fällen ist es von Vorteil, wenn das Aluprofil verschraubt ist. Nur so ist gewährleistet, dass es beim Einbau nicht verrutschen kann und es keine unschönen entstehenden Lücken gibt.

Zudem kann das Aluprofil so besser versteift werden, was gerade bei größeren Dimensionen von Vorteil ist.
 
  1. Was kosten Aluprofile?


Aluprofile gibt es in verschiedenen Preisklassen. Die günstigsten Profile gibt es ab etwa 0,50 Euro pro Meter, die teuersten Profile kosten etwa 10 Euro pro Meter. Die Preise variieren je nach Größe, Stärke und Material.
 
  1. Welche Lampen gibt es für Aluprofile?


Zu den beliebtesten Leuchtmitteln für Aluprofile gehören LED-Leuchtmittel, da sie eine hohe Leuchtkraft und eine lange Lebensdauer aufweisen. Aber auch Halogen- und Energiesparlampen sind für die Beleuchtung von Aluprofilen geeignet.




 
ZUR HAUPTSEITE

NEUE PRODUKTE

KOZEL, profil, B6454 profil, KOZEL klus profil, profil led, profil led IP67, profil led alu, led profiles, aluminiumprof

Profil LED KOZEL

11.06 Euro9.96 Euro
Füge zur Zwischenablage zu
Meter In den Warenkorb

UNSERE HITS

DIE AUSGEWÄHLTEN WERBE- PRODUKTE

Benutzen dieser Seite bedeutet, dass Sie in die Benutzung von cookies eingewilligt haben. Mehr Informationen kannst Du in unserer Cookies-Politik finden.
Zeige diese Meldung nicht länger an