PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski
Favoriten 0
Dein Versteck ist leer
Warenkorb 0
Ihr Warenkorb ist leer…
Die Hauptvertragspartei > Treppe kindersicher machen - So geht die Kindersicherung
PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski

Treppe kindersicher machen - So geht die Kindersicherung

Treppe kindersicher machen - So geht die Kindersicherung

 

Es ist statistisch erwiesen, dass Treppen die größte Quelle für Unfälle im Haus darstellen und besonders Kinder sind davon betroffen. Daher gilt es, schon beim Hausbau an eine sichere Treppe zu denken. Kommt der Nachwuchs erst später, kann eine Treppe auch noch nachträglich kindersicher gemacht werden. Im Folgenden möchten wir Ihnen die besten Möglichkeiten zu einer verbesserten Treppensicherheit für Kinder vorstellen.

 

Die Gittertür als Schutz für Kleinkinder

 

Kleinkinder, die gerade ihre ersten Gehversuche machen und noch recht unsicher auf den Beinen sind, sollten grundsätzlich nicht über Treppen gehen. Leider ist jedoch gerade in diesem Alter der Entdeckersinn der Kleinen voll entwickelt und die Treppe stell eine unwiderstehliche Herausforderung dar. Deshalb sollte man dafür sorgen, dass die Kleinen grundsätzlich nicht auf die Treppe gelangen können. Treppenschutzgitter sind dafür eine bewährte Methode.

 

Doch auch bei Treppenschutzgittern gibt es einiges zu beachten. Wahrscheinlich werden sie das Gitter bereits anschaffen, wenn das Kind noch im Babyalter ist und zu kriechen beginnt. In diesem Alter reicht eine Treppengitterhöhe von rund 60 cm. 

 

Allerdings gilt es, vorsichtig zu sein, wenn das Kind älter wird. Schon mit 2 Jahren kann ein 60 cm hohes Treppengitter keinen ausreichenden Schutz gewährleisten, da die Kleinen nun nämlich schon die Fähigkeit besitzen, darüber hinweg zu klettern. Daher kann es ratsam sein, sich gleich für ein Gitter mit einer Höhe von 80 bis 85 cm zu entscheiden.

 

Treppengitter können entweder geklemmt oder mit Schrauben direkt an der Wand befestigt werden. Die Gitter zum Verschrauben haben den Vorteil, dass man sie wie ein Tor öffnen kann. So können Erwachsene leichten hindurch gehen, ohne jede Mal ein Klemmgitter vollkommen entfernen zu müssen. 

 

Allerdings muss man darauf achten, dass sie einen festen Verschluss aufweisen, so dass die Kinder das Gitter nicht selbständig öffnen können. Weiterhin ist daran zu denken, dass ein Gitter nicht nur am oberen Ende der Treppe angebracht werden sollte. Auch am Anfang der Treppe unten sollte ein Gitter angebracht werden, denn die Gefahr besteht auch, wenn die Gitter versuchen, die Treppe hinauf zu klettern.

 

Treppengeländer in Kinderhöhe

 

Früh oder später kommt jedoch der Moment, an der die Kinder es nun erlernen müssen, selbständig über die Treppe zu gehen und die Treppengitter  können im Abstellraum verschwinden. Dennoch bleibt die Treppe eine Gefahrenzone, auch wenn die Kinder nun sicher laufen können. Ein großer Nachteil, den Kinder auf Treppen haben, ist die Höhe des Geländers. Sie können sich meistens kaum daran festhalten, weil es für ihre Körpergröße einfach zu hoch angebracht ist.

 

Es kann daher geschickt sein, unterhalb des normalen Treppengeländers ein weiteres Geländer für die Kinder anzubringen. Sie werden es gerne benutzen, weil sie nun ihr ganz eigenes Geländer haben und damit ihre Sicherheit auf der Treppe wesentlich erhöhen. In der richtigen Höhe angebracht, finden sie am Geländer ausgezeichneten Halt. Sind die Kinder dann so groß geworden, dass sie sich auch am normalen Geländer gut festhalten können, kann man das Kindergeländer einfach wieder entfernen.

 

Kindersichere Konstruktion der Treppe

 

Wenn beim Hausbau die Treppe konstruiert wird, sollte man nach Möglichkeit gleich an die Sicherung für Kinder denken. Die meisten dieser Maßnahmen kommen auch Erwachsenen zu Gute. Daher sind sie generell eine gute Idee, denn auch für Erwachsene können Treppen gefährliche Unfallquellen sein. Wenn möglich, sollte man die Treppe nicht zu steil planen. So kann sie leichter begangen werden. 

 

Die Abstände zwischen einer Stufe und der nächsten sollten immer gleichmäßig sein und nach Möglichkeit 18 cm nicht überschreiten. Bei einer Wendeltreppe sollte man auf eine gleichmäßige Wendelung Wert legen. Alle diese Punkte helfen den Kindern dabei, das Begehen der Treppe auf sichere Weise zu erlernen. Auch für Erwachsene ist es einfacher, eine gut gebaute Treppe zu nutzen und das trifft auch besonders für ältere Menschen zu. Die Mühe, die man daher auf die richtige Gestaltung der Treppe verwendet, lohnt sich mithin für alle Hausbewohner.

 

Rutschfeste Stufen

 

Auf der Treppe im Haus kommt es auch schnell durch Ausrutschen zu Unfällen. Besonders die Kinder laufen schnell einmal in Socken die Treppe hinauf und hinunter und sind sich dabei der Rutschgefahr gar nicht bewusst. So schön auf Hochglanz polierte Stufen auch aussehen mögen, sie sind für Kinder gefährlich. Daher sollte man sich für einen rutschfesten Belag auf den Treppenstufen entscheiden.

 

Es gibt Antirutsch-Matten aus unterschiedlichen Materialien, die so gewählt werden können, dass sie auch optisch gut zu der Treppe passen. Außerdem gibt es selbstklebende Treppenfolie, mit der man die Stufen ebenfalls rutschfest machen kann. Darüber hinaus ist auch eine Antirutsch-Beschichtung erhältlich, die man einfach mit einem Farbroller  auf die Stufen auftragen kann.

 

Vorsicht bei Geländer Stäben

 

Bei vielen Treppen ruht der Handlauf auf Geländerstäben. Auch diese können den Kindern gefährlich werden. Es ist schon häufig vorgekommen, dass Kinder den Kopf durch die Gitterstäbe stecken und ihn anschließend nicht wieder herausziehen können. Daher achtet man an besten gleich darauf, dass die Gitterstäbe nicht zu weit auseinander stehen. Bei einer bereits bestehenden Treppe kann man Scheiben aus Plexiglas einsetzen, so dass die Zwischenräume verschlossen werden. 

 

Oft kann diese Gestaltung der Treppe recht attraktiv wirken, so dass man die Plexiglasscheiben als permanente Lösung beibehält. Im gegenteiligen Fall lassen sie sich leicht entfernen, wenn die Kinder größer werden.

 

Gute Beleuchtung für die Treppe

 

Auch bei Kindern, die schon größer sind, gibt es auf der Treppe immer wieder Gefahren. Das ist beispielsweise der fall, wenn Kinder nachts aufstehen und im Dunklen über die Treppe gehen. Auch für dieses Problem gibt es eine recht einfache Lösung. Man kann die Treppenbeleuchtung über Bewegungsmelder steuern. Sobald man die Treppe betritt, schaltet sich das Licht automatisch ein. Kommt es dann für einige Zeit zu keiner Bewegung auf der Treppe, schaltet sich das Licht auch automatisch wieder aus.

 

Grundsätzlich lohnt es sich, auf eine gute Ausleuchtung der Treppe zu achten. Das Licht sollte nicht blenden und auch keine Schatten werfen, so dass die Treppenstufen gut gesehen werden können. Entscheidet man sich für einen Bewegungsmelder, so ist es ratsam, ein Leuchtmittel zu wählen, das nicht flackert, so dass die Treppe gleich beim Einschalten gut ausgeleuchtet ist.

 

Mit ein wenig guter Planung ist es gar nicht so schwer, Treppen für Kinder sicher zu machen. Die Gefahr ist besonders für Kinder unter 5 Jahren groß. Bei den Sicherheitsmaßnahmen gilt es zu bedenken, dass sich in den unterschiedlichen Wachstumsphasen die Anforderungen bei der Treppensicherheit ändern und die Ausstattung der Treppe in gewisser Weise mit dem Kind wachsen muss.

 


ZUR HAUPTSEITE

Wandeinbauleuchten

Leuchte LED IMBER LED

Leuchte LED IMBER LED

13.05 Euro
Grundinformation Farbe - Aluminium Gehäusematerial - Aluminiumlegierung Lampenschirmmaterial - Kunststoff Einsatzort - innen - IP65 Durchmesser - [mm] 30 Gewicht - 14g Nennspannung 12 AC; 12 Gleichstrom [V]
Leuchte LED J - A

Leuchte LED J - A

15.67 Euro
LED-Leuchte - J - A Lichtquelle - LED 3528 3-art Helle Farbe - Weiß warm / kalt Größe - 80mm x 80mm x 4mm Hintergrund - White Leistung - 12V DC Stromaufnahme - 0.018 Leistung - 0,216W Farbe Lünette - nach Wahl Hole - fi 60mm Garantie - 12 Monate  …
oprawa led NAVI, LED luminaire NAVI, LED-Leuchte NAVI, LED svítidlo NAVI, Светодиодный светильник NAVI

LED-Leuchte - NAVI - 230V

42.45 Euro
Diese Leuchte für die Inneneinrichtung wird direkt aus dem Netz mit 230V AC Strom versorgt. Dieses Produkt aus der Zamel Kollektion mit der Marktbezeichnung NAVI besitzt eine quadratische Form und strahlt das Licht auf einer Ebene aus. Hierbei handelt…
oprawa led SKOFF, LED luminaire SKOFF, LED-Leuchte SKOFF, LED svítidlo SKOFF, Светодиодный светильник SKOFF

Duo Tango

38.61 Euro
Die LED SKOFF Beleuchtungsfassungen erfordern das verwenden von einer -10 V Spannung. Optimal sind die originellen SKOFF Stromnetzteile. Das anschließen der Fassungen an stärkere Stromnetzteile verursacht das beschädigen der Beleuchtungsfassung. …
oprawa led SKOFF, LED luminaire SKOFF, LED-Leuchte SKOFF, LED svítidlo SKOFF, Светодиодный светильник SKOFF

Rueda mini Stick Short

16.36 Euro
Die LED SKOFF Beleuchtungsfassungen erfordern das verwenden von einer -10 V Spannung. Optimal sind die originellen SKOFF Stromnetzteile. Das anschließen der Fassungen an stärkere Stromnetzteile verursacht das beschädigen der Beleuchtungsfassung. …
oprawa led muna, LED luminaire Muna, LED-Leuchte MUNA, LED svítidlo MUNA, Светодиодный светильник MUNA

LED-Leuchte - MUNA - schwarz -14V

24.93 Euro
Ein kreisförmiges Gehäuse für LED Technik mit einem innovativen Design in der Patina Farbe. Ideales Produkt für die Zusammensetzung von intelligenten Lichtsystemen. Dies bedeutet, dass die Hardware effektiv mit Treibern kooperieren kann. Die Anlage kann…
Benutzen dieser Seite bedeutet, dass Sie in die Benutzung von cookies eingewilligt haben. Mehr Informationen kannst Du in unserer Cookies-Politik finden.
Zeige diese Meldung nicht länger an