PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski
Favoriten 0
Dein Versteck ist leer
Warenkorb 0
Ihr Warenkorb ist leer…
Die Hauptvertragspartei > Treppenbeschichtung – Wertvolle Tipps für Heimwerker
PolskiAngielskiNiemieckiRosyjskiCzeski

Treppenbeschichtung – Wertvolle Tipps für Heimwerker


Bei der Treppenbeschichtung sollte auf jeden Fall auf die Qualität der Beschichtung geachtet werden. Es gibt verschiedene Beschichtungen auf dem Markt, die unterschiedlich gut sind. Außerdem ist es wichtig, dass die Treppe ausreichend vorbereitet wird, bevor die Beschichtung aufgetragen wird.
  1. Worauf sollte bei der Treppenbeschichtung geachtet werden?


Bei der Treppenbeschichtung sollte vor allem auf die Qualität des Materials geachtet werden. Es gibt verschiedene Beschichtungen auf dem Markt, die alle ihre speziellen Vorteile haben. Die Auswahl sollte daher anhand der persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse getroffen werden. Außerdem ist es wichtig, die Treppe vor dem Beschichten gründlich zu reinigen, da es sonst zu unschönen Flecken auf der Beschichtung kommen kann.

Es sollten keine Risse vorhanden sein und die Treppe sollte gut gereinigt werden. Auch sollten die Treppenstufen nicht zu niedrig sein, da sonst manche Beschichtungen nicht halten wird.
  1. Treppen lackieren oder beschichten?


Die Frage, ob man seine Treppe lackieren oder beschichten sollte, ist nicht ganz einfach zu beantworten. Zunächst einmal hängt es davon ab, was für eine Treppe man hat.

Solltest Du eine helle, Holztreppe besitzen, ist es sinnvoll, diese zu lackieren. Dadurch bekommt das Holz einen schönen und gleichmäßigen Anstrich, und es ist vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.

Ist Deine Treppe hingegen aus Stein, Beton oder Metall, ist eine Beschichtung die bessere Wahl. Denn diese schützt das Material vor Feuchtigkeit, Schmutz und Abnutzung.

Auch solltest du vorab überlegen wo und wie du Treppenbeleuchtung anbringen möchtest. Diese kann entweder direkt an der Treppe, an den Stufen, am Geländer oder auch der benachbarten Wand montiert werden.
  1. Welche Arten von Treppenbeschichtungen gibt es?


Treppenbeschichtungen können in zahlreichen Varianten angeboten werden. Die bekanntesten und am häufigsten verwendeten Arten sind die Dispersionsfarben, die Lasur, die Lackierung und die Öl-Wachs-Beschichtung.

Bei der Dispersionsfarbe handelt es sich um eine wasserbasierte Farbe, die meist auf Acryl-Basis hergestellt wird. Sie eignet sich besonders gut für Treppen aus Holz, Stein oder Beton, da sie einen Hochglanz-Effekt erzeugt.

Die Lasur ist eine Holzschutzfarbe, die auf Wasser- und Öl-Basis hergestellt wird. Sie eignet sich besonders gut für alle Holzarten und verleiht dem Holz einen seidenmatten Glanz.

Die Lackierung ist eine Kunststoffbeschichtung, die auf Acryl-Basis hergestellt wird. Sie eignet sich besonders gut für Kunststofftreppen und Metalltreppen.

Die Öl-Wachs-Beschichtung ist eine natürliche Beschichtung, die auf Öl-Basis hergestellt wird. Sie eignet sich besonders gut für Holztreppen und verleiht dem Holz einen seidenmatten Glanz.
 
  1. Welche ist die richtige für meine Treppe?


Bei der Auswahl einer Treppenbeschichtung solltest du zunächst überlegen, was dir wichtig ist. Soll die Treppe besonders strapazierfähig sein oder ist dir ein ansprechendes Design wichtig? Ist die Treppe öfter nass oder soll sie vor allem Schmutz abweisen? Je nachdem, welche Anforderungen deine Treppe erfüllen muss, gibt es verschiedene Beschichtungsmöglichkeiten.

Die bekannteste und beliebteste Treppenbeschichtung ist sicherlich das Lackieren. Hierbei wird eine dünne Schicht auf die Treppe aufgetragen, die sie vor äußeren Einflüssen schützt. Lackierte Treppen sehen meist sehr glänzend aus und sind besonders strapazierfähig.

Eine andere Möglichkeit ist das Versiegeln. Bei dieser Methode wird eine dickere Schicht aufgetragen, die die Treppe vor Nässe, Schmutz und Abrieb schützt. Versiegelte Treppen sind in der Regel nicht so strapazierfähig wie lackierte, sehen aber dafür sehr ansprechend aus.

Eine weitere Option ist die Folie. Diese wird auf die Treppe aufgeklebt und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Folien sind strapazierfähig und sehen gut aus, allerdings ist das Aufkleben nicht ganz einfach und kann auch schiefgehen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Beschichtung mit Stein. Bei dieser Methode werden verschiedene Steine auf die Treppe aufgelegt, die sie vor Nässe, Schmutz und Abrieb schützen. Beschichtete Treppen mit Stein sehen sehr rustikal aus und sind sehr strapazierfähig.

In jedem Fall solltest du dich vorher gut informieren, welche Methode am besten für deine Treppe geeignet ist.
  1. Was kostet eine Treppenbeschichtung?


Leider gibt es keine pauschale Antwort auf diese Frage, da die Kosten für eine Treppenbeschichtung von verschiedenen Faktoren abhängig sind. Zunächst spielt die Größe der Treppe eine Rolle: Je länger und breiter die Treppe, desto mehr Material benötigt der Beschichtungsanbieter und desto teurer ist die Treppenbeschichtung.

Auch die Anzahl der Stufen beeinflusst natürlich die Kosten: Je mehr Stufen eine Treppe hat, desto höher sind die Material- und Arbeitskosten. Des Weiteren spielt die Beschichtungsart eine Rolle: Eine Deckbeschichtung ist um einiges preiswerter als eine elastische Beschichtung. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kosten für eine Treppenbeschichtung zwischen 100 und 500 Euro liegen können.
  1. Welche Vorteile bietet eine Treppenbeschichtung?


Die Vorteile einer Treppenbeschichtung liegen vor allem in der Erhöhung der Sicherheit. Beschichtungen erhöhen den Grip und verhindern, dass Treppenstufen ausglitschten. Außerdem können Beschichtungen vor Schmutz, Feuchtigkeit und Nässe schützen. Dadurch bleiben Treppen länger sauber und trocken. Zusätzlich kann eine Beschichtung das Aussehen einer Treppe verbessern. Sie kann zum Beispiel in einer anderen Farbe gestaltet werden, sodass die Treppe besser zur Einrichtung des Hauses passt.
  1. Wie lange hält eine Treppenbeschichtung?


Eine Treppenbeschichtung soll natürlich möglichst lange halten. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Beschichtungen: auf Kunststoff- oder auf Metallbasis. Kunststoffbeschichtungen härten durch UV-Licht aus und sind daher sehr robust. Metallbeschichtungen oxidieren und verkraften daher mehr Schläge, sind aber anfälliger für Kratzer.

Eine Beschichtung auf Kunststoffbasis hält in der Regel etwa zehn Jahre, eine auf Metallbasis etwa fünf Jahre.
  1. Wie wird Treppenbeschichtung angebracht?


Die Treppenbeschichtung wird in der Regel auf den neuen Belag aufgebracht. Dafür muss die Treppe erst einmal gründlich gereinigt werden. Anschließend wird der neue Belag aufgebracht und die Treppe muss trocknen. Danach kann die Treppenbeschichtung aufgebracht werden. Sie sollte möglichst gleichmäßig aufgetragen werden, um ein Optimum an Haltbarkeit zu erreichen. Nach dem Trocknen der Treppenbeschichtung ist sie sofort belastbar.
  1. Tipps für die optimale Pflege


Die Treppenbeschichtung benötigt in der Regel nur wenig Pflege. Mit einem feuchten Tuch lässt sich Schmutz leicht entfernen. Bei starken Verschmutzungen kann auch ein mildes Reinigungsmittel verwendet werden. Es ist wichtig, dass keine aggressiven Reiniger zum Einsatz kommen, da diese die Beschichtung schädigen können.

Die Treppenbeschichtung sollte auch nicht mit ätzenden und steinbruchartigen Scheuermitteln behandelt werden. Bei der Reinigung der Treppenbeschichtung ist es außerdem wichtig, dass die Treppe ausreichend getrocknet wird, bevor sie betreten wird. Bei Nässe besteht die Gefahr, dass die Klebefläche aufquillt und sich löst.

ZUR HAUPTSEITE

Wandeinbauleuchten

oprawa led muna, LED luminaire Muna, LED-Leuchte MUNA, LED svítidlo MUNA, Светодиодный светильник MUNA

LED-Leuchte - MUNA - schwarz -14V

24.93 Euro
Ein kreisförmiges Gehäuse für LED Technik mit einem innovativen Design in der Patina Farbe. Ideales Produkt für die Zusammensetzung von intelligenten Lichtsystemen. Dies bedeutet, dass die Hardware effektiv mit Treibern kooperieren kann. Die Anlage kann…
oprawa led SKOFF, LED luminaire SKOFF, LED-Leuchte SKOFF, LED svítidlo SKOFF, Светодиодный светильник SKOFF

Duo Tango

38.61 Euro
Die LED SKOFF Beleuchtungsfassungen erfordern das verwenden von einer -10 V Spannung. Optimal sind die originellen SKOFF Stromnetzteile. Das anschließen der Fassungen an stärkere Stromnetzteile verursacht das beschädigen der Beleuchtungsfassung. …
oprawa led SKOFF, LED luminaire SKOFF, LED-Leuchte SKOFF, LED svítidlo SKOFF, Светодиодный светильник SKOFF

Rueda mini Stick Short

16.36 Euro
Die LED SKOFF Beleuchtungsfassungen erfordern das verwenden von einer -10 V Spannung. Optimal sind die originellen SKOFF Stromnetzteile. Das anschließen der Fassungen an stärkere Stromnetzteile verursacht das beschädigen der Beleuchtungsfassung. …
Leuchte LED IMBER LED

Leuchte LED IMBER LED

13.05 Euro
Grundinformation Farbe - Aluminium Gehäusematerial - Aluminiumlegierung Lampenschirmmaterial - Kunststoff Einsatzort - innen - IP65 Durchmesser - [mm] 30 Gewicht - 14g Nennspannung 12 AC; 12 Gleichstrom [V]
oprawa led NAVI, LED luminaire NAVI, LED-Leuchte NAVI, LED svítidlo NAVI, Светодиодный светильник NAVI

LED-Leuchte - NAVI - 230V

42.45 Euro
Diese Leuchte für die Inneneinrichtung wird direkt aus dem Netz mit 230V AC Strom versorgt. Dieses Produkt aus der Zamel Kollektion mit der Marktbezeichnung NAVI besitzt eine quadratische Form und strahlt das Licht auf einer Ebene aus. Hierbei handelt…
Leuchte LED J - A

Leuchte LED J - A

15.67 Euro
LED-Leuchte - J - A Lichtquelle - LED 3528 3-art Helle Farbe - Weiß warm / kalt Größe - 80mm x 80mm x 4mm Hintergrund - White Leistung - 12V DC Stromaufnahme - 0.018 Leistung - 0,216W Farbe Lünette - nach Wahl Hole - fi 60mm Garantie - 12 Monate  …
Benutzen dieser Seite bedeutet, dass Sie in die Benutzung von cookies eingewilligt haben. Mehr Informationen kannst Du in unserer Cookies-Politik finden.
Zeige diese Meldung nicht länger an